Isabell Marant H&M 2013 / 2014

Isabell Marant für H&M

H&M hat es wieder mal geschafft eine bekannte Desingerin für eine neue Kollektion zu gewinnen. Nach Kollektionen von Karl Lagerfeld, Versage oder Marni gibt es seit dem 14. November 2013 eine Sonderkollektion der französischen Designerin Isabell Marant unter dem Namen “Isabel Marant pour H&M” .

Die Designerin wählte für H&M Vorlagen der beliebtesten Stücke ihrer Kollektion. Dazu zählt ein Kastenjäckchen im Ethnolook, welches mit 300 Euro zu dem teuersten Teil der H&M-Sonderkollektion gehört. Das Jäckchen wurde übrigens von der indischen Schauspielerin Freida Pinto bei der Modenschau im Oktober in Paris präsentiert. Neben Stars, wie Audrey Tautou und Alice Dellal. Das Lookbook wurde mit folgenden Models erstellt. Lou Doillon, Milla Jovovich, Alek Wek, Malgosia Bela, Iselin Steiro, Andreea Diaconu und Daria Werbowy.

Lederhosen im Drei-Viertel-Stil und die für Isabel Marant typischen Fransenstiefel komplettieren die Modelinine.

Hier könnt Ihr Euch mal die Isabell Marant Kollektion für H&M anschauen

 

Die Isabel Marrant Kollektion gibt es in 250 H&M Filialen u.a. in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart und selbstverständlich im H&M Online Shop zu kaufen.

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.